Firmengesundheit

Firmengesundheit im Mittelpunkt.

Unter den Begrifflichkeiten Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) und Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) werden viele Aktivitäten innerhalb von Unternehmen zusammengefasst, die die Arbeitsfähigkeit der Mitarbeiter und den Erhalt des Arbeitsplatzes festigen und stärken sollen. Im Rahmen der Firmengesundheit finden – weit über den reinen Arbeitsschutz hinaus – Kurse, Aktivitäten und Investitionen statt, die den Mitarbeiter und seine Gesundheit in den Mittelpunkt stellen.

Meine Tätigkeitsfelder ist hierbei einerseits die Beratung zur Einführung von BGM, BEM und BGF. Andererseits natürlich auch die Unterstützung von laufenden Programmen in Form von Vorträgen, Workshops und Coachings im innerbetrieblichen Kontext.

Große Themenvielfalt.

Der Vielfältigkeit der Themen zur Förderung der Gesundheit in Unternehmen sind kaum Grenzen gesetzt. Hier folgt eine kleine Ideensammlung von Vorträgen, die ich als Impulsvorträge oder als aufeinander aufbauende Beiträge im Rahmen der Firmengesundheit anbiete:

Was unterstützt eine gesunde Darmtätigkeit und beugt Krankheiten und Beschwerden dauerhaft vor?

Wie kann jeder sein Risiko an Erkältungskrankheiten zu erkranken reduzieren und sein Immunsystem optimieren?

Was ist im Schichtdienst wichtig zu beachten und wie werden Nachtdienste ausgeglichen?

Neben Entspannungsübungen und Achtsamkeitstrainings kann man seine Resilienz durch Verbesserung der körperlichen Fitness verbessern.

Im Bereich Stressmanagement helfe ich über Vorträge, Gesprächskreise, Seminare und Arbeitsgruppen langfristig das präventive Bewusstsein im Unternehmen zu entwickeln. Da die psychischen Erkrankungen und Stressbelastungen, neben dem Bereich Skelett- und Muskelerkrankungen, die häufigsten Gründe für langfristige Arbeitsunfähigkeit sind, kommt diesen beiden Erkrankungsbildern im Bereich Firmengesundheit eine besondere Aufmerksamkeit zu.

Personal Coaching in Unternehmen.

Neben Maßnahmen für Gruppen oder ganzen Abteilungen sind viele Gesundheitsthemen individuelle Themen. Deren Verbesserung am besten in einer persönlichen Betreuung und über einen längeren Zeitraum gelingt. Je nach Ausstattung in Ihrem Unternehmen können diese Maßnahmen auch direkt vor Ort erfolgen, wie zum Beispiel im innerbetrieblichen Fitnessbereich oder in Ihren Räumlichkeiten. 

Gesundheitstage im Unternehmen.

Innerbetriebliche Prävention und Information für den Gesundheitsbereich wird oftmals durch firmeninterne Gesundheitstage initiiert. Dabei ist es sinnvoll, ein Schwerpunktthema auszurufen. Ich ergänze Gesundheitstage im Rahmen von Firmengesundheit gerne mit Beiträgen zu Ernährung, Herz-Kreislauf-Gesundheit, Sporttraining, Förderung des Immunsystems, Umgang mit Doppelbelastungen, Sitzen ist das neue Rauchen und vielen weiteren Themen.

Zusatzthemen bei Betriebssportgruppen.

Für Betriebssportgruppen und leistungsorientierte Mitarbeiter biete ich Seminare und Fortbildungen rund um die Themen Sporternährung und Trainingsaufbau zum Marathon und Halbmarathon an. Die Kombination dieser beiden Themen ist besonders sinnvoll, wenn sich eine Gruppe zu einem Firmenlauf oder wichtigen Sportereignis vorbereitet.

Demographie und Firmengesundheit.

Der gesunde Mitarbeiter wird unter dem Gesichtspunkt des demographischen Wandels ein zunehmend wichtiges Thema. Daher biete ich auch speziell für Mitarbeiter/innen im „Ü50“-Bereich ein Gesundheitsprogramm an.

Welches Ziel haben Sie?

Vereinbaren Sie jetzt ein Informationsgespräch!